Aktuelles - Gemeindenachrichten

Ab 01.07.2024 gilt eine wichtige Änderung zur Einreichung von Bauanträgen. Ab diesem Zeitpunkt müssen Bauanträge, ob digital oder in Papierform beim Landratsamt Erding eingereicht werden. Ab diesen Zeitpunkt ist eine digitale Abgabe von Bauanträgen über das Bayernportal möglich.

Ausgenommen von dieser Regelung sind, Anträge im Freistellungsverfahren und Isolierte Befreiungen. Die Bearbeitung dieser Anträge bleibt weiter in der Zuständig-keit der Gemeinden.

Bitte weisen Sie als Bauherr ihre Planer auf diese wichtige Änderung hin.

Die Bundeswehrverwaltung hat für den Zeitraum 11.06. bis 13.06.2024 Truppenübungen im Bereich Erding, Freising, Mühldorf am Inn, Altötting, Deggendorf, Passau, Rottal-Inn, Dingolfing-Landau, Landshut, angemeldet. Diese betreffen am 11.06.2024 auch das Gemeindegebiet Bockhorn. Um eine Gefährdung der Truppe sowie anderer Personen (z.B. Jagd- und Fischereiberechtigte) auszuschließen wurden wir vom zuständigen Bundeswehr-Kompetenzzentrum München um Information des betroffenen Personenkreises gebeten.

Aktion saubere LandschaftBei schönsten Wetter wurde am Samstag, den 13. April mit vielen freiwilligen Helfern der Müll in der Gemeinde Bockhorn eingesammelt. Auffällig war, und das haben zumindest die Teilnehmer der Bockhorner Gruppe bestätigt, dass die Gemeinde sehr sauber ist ! Teilnehmer in Bockhorn waren fast ausschließlich Feuerwehr, insbeson-dere die Jugendfeuerwehr. Aber auch Mitglieder von Gartenbauverein, Bücherei und Bauernmarkt waren neben anderen Bürgern dabei. Insgesamt war es wieder eine tolle Gemeinschaftsaktion. Anschließend wurden alle Helfer & Helferinnen von der Gemeinde Bockhorn zu einer Brotzeit eingeladen.

Text u. Bild: Björn Landau

Die Bearbeitungsdauer für die Neuausstellung eines Personalausweises kann bis zu drei Wochen, für einen Reisepass sogar vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen. Die Gemeinde Bockhorn bittet Sie, Ihre Dokumente auf die Gültigkeit hin zu überprüfen und rechtzeitig die Neuausstellung zu beantragen. Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt beim Reisebüro oder unter www.auswaertiges-amt.de, welche Ausweisdokumente das Reiseland akzeptiert. Zur Beantragung ist das persönliche Erscheinen des Antragstellers (gilt auch für Kinder) unter Vorlage eines aktuellen biometrischen Lichtbildes, sowie des bisherigen Ausweisdokuments erforderlich. Das Pass-amt weist darauf hin, dass auch für Säuglinge und Kleinkinder beim Grenzübergang ein Reisedokument erforderlich ist. Die Zustimmungserklärung zur Ausstellung von Ausweisdokumenten für Kinder mit weiteren Informationen haben wir unter folgendem QR-Code für Sie hinterlegt:
QR Code Zustimmugserklaerung KinderpaesseBei Fragen stehen Ihnen Frau Kotnik, Frau Bayerl und Frau Stern unter Telefon 08122/ 9953-16 bzw. -15 oder -12 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung

Fuehrerschein Foto 1Fuehrerschein Foto 2Fuehrerschein Foto 3

 

 

 

 

Nutzen Sie unser Online-Verfahren für den Umtausch Ihres Papierführerscheines in einen EU-Kartenführerschein. Sie müssen nicht bei der Führerscheinstelle vorsprechen und der Umtausch erfolgt bequem auf dem Postweg. Den Antrag stellen Sie unter:

landkreis-erding.de/buerger-verwaltung/fahrzeug-verkehr-sicherheit-gewerbe/fuehrerscheinstelle/stufenweiser-umtausch-alter-fuehrerscheine/

oder Sie scannen den QR-Code:

 QR Code LRA ED