Auffrischungsimpfungen werden von der STIKO folgenden Personengruppen empfohlen:

  • über 70-Jährige.
  • Bewohner und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen.
  • Pflegepersonal und andere Tätige mit direktem Kontakt mit den zu Pflegenden
  • Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt.
  • Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression

Impfung von Jugendlichen 12 – 17 Jahren:

  • Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren müssen zur Erstimpfung von einem Sorgeberechtigten begleitet werden.
  • Jugendliche ab 16 Jahren benötigen die Unterschrift der Eltern/Sorgeberechtigten auf der Einwilligungserklärung zur Corona-Schutzimpfung.


Als Impfstoffe werden die Vakzine von Biontech und Johnson & Johnson angeboten.

Mitzubringen sind:

  • Ein gültiges Ausweisdokument
  • Medikamentenplan (falls vorhanden)
  • Impfpass (falls vorhanden)
  • Dokumente von der Erst- oder Zweitimpfung (falls vorhanden)

Eine Registrierung unter https://impfzentren.bayern/citizen/ ist nicht zwingend notwendig, würde aber den Ablauf beschleunigen.

Zur Vorbereitung kann das Aufklärungsmerkblatt und die Einwilligungserklärung ausgedruckt, durchgelesen, ausgefüllt und bereits vorab unterschrieben werden. (Zu finden unter https://www.brk-erding.de/impfzentrum)